Trail- und Geschicklichkeit

29. April – 1- Mai und/oder 13./14. Mai

Abwechslung für Mensch und Pferd

Wir bauen verschiedene Hindernisse zum Training von Geschicklichkeit, Beweglichkeit und Nervenstärke und zur Verfeinerung der Hilfen auf.

Das Ziel des Kurses ist, dass alle Hindernisse geführt aber auch geritten gemeistert werden können. Im besten Fall wird ein Trail sogar einhändig im Sinne des Signalreitens geritten.

In den Theorieeinheiten werden weitere Hindernisse vorgestellt, die Hilfengebung und die Entwicklung von Übungsreihen für die einzelnen Pferde besprochen.

Im Anschluss an die Kurse besteht am 14. Mai die Möglichkeit die IPZV-Abzeichen Geschicklichkeit 1 – 3 abuzulegen.

Kosten:

29.4.-1.5. (2 1/2 Tage ab Samstagmittag)

mit eigenem Pferd: 260€ mit Schulpferd: 320€

13./14.5.

mit eigenem Pferd: 210€ mit Schulpferd: 260€

Kombipaket (beide Wochenenden)

mit eigenem Pferd: 440€ mit Schulpferd: 550€

IPZV-Abzeichen Geschicklichkeit 1:

Voraussetzungen: Teilnehmer/in muss im laufenden Kalenderjahr mind. 8 Jahre alt werden, 2 Tage Kurs

Anforderungen:

Praxis: Slalom um Tonnen, Transport eines Gegenstandes, Gasse vorwärts/rückwärts,…

Theorie: Hilfengebung, Sinn und Zweck der Übungen, Entwicklung von Übungsreihen,…

IPZV-Abzeichen Geschicklichkeit 2

Voraussetzungen: Teilnehmer/in muss im laufenden Kalenderjahr mind. 10 Jahre alt werden, mind. 3 1/2 Tage Kurs

Anforderungen:

Praxis: Steg oder Wippe, Vorhandwendung links- und rechtsum an einer Stange, Stangen-L vorwärts/rückwärts, Garrocha,…

Theorie: Vertiefung von Geschicklichkeit 1

IPZV-Abzeichen Geschicklichkeit 3

Voraussetzungen: Teilnehmer/in muss im laufenden Kalenderjahr mind. 12 Jahre alt werden, mind. 3 1/2 Tage Kurs

Anforderungen:

Praxis: Wippe (mit wippen), Kombiaufgae (Trab/Tölt – Halt – Rückwärts – Seitwärts – 1 1/2fache Drehung, …), Seiltor öffnen/Schließen, Galopp über Cavalettis,…

Theorie: Vertiefung von Geschicklichkeit 2

Die genaueren Beschreibungen der Abzeichen findet ihr auf der Homepage des IPZV im Dowlnloadbereich.