Reitlehrgang 1. – 6. November 2021 (Prüfung 7. November)

Schwerpunktmäßig wird bei diesem Lehrgang auf das Gangreiten und Dressurreiten eingegangen. Ziel ist die Verbesserung von Sitz und Einwirkung und das verfeinerte Zusammenwirken der Hilfen. Zusätzlich wird der Lehrgang von theoretischem Unterricht begleitet, der den Schwerpunkten des Lehrganges angepasst ist.

Gleichzeitig bietet der Kurs die Möglichkeit eines der folgenden Abzeichen abzulegen:

  • IPZV-Reitabzeichen Bronze
  • IPZV-Kinderreitabzeichen bronze
  • IPZV- Freizeitreitabzeichen Bronze oder Silber
  • IPZV- Tölt- oder Gangabzeichen bronze

Für Tölt- und Gangabzeichen genügt die Teilnahme an 4 Kurstagen. Der Kurs kann aber auch ohne anschließende Prüfung gebucht werden. Ihr könnt ihn genauso für eure eigene reiterliche Fortbildung nutzen, ohne euch einem Prüfungsstress auszusetzen.

Eine individuelle Förderung entsprechend der Neigung und Fähigkeit findet in kleinen Gruppen statt.

Geeignet für Reiter ab Kurs II

Voraussetzungen für die einzelnen Abzeichen:

  • IPZV-Reitabzeichen Bronze/IPZV-Freizeitreitabzeichen bronze: Basispass oder Pferdeführerschein Umgang, Mindestalter 12 Jahre
  • IPZV-Freizeitreitabzeichen Silber: IPZV-Freizeitreitabzeichen bronze oder IPZV-Reitabzeichen Bronze
  • Tölt- und Gangabzeichen bronze: Mindestalter 8 Jahre
  • Kinderreitabzeichen bronze: Alter 8 – 12 Jahre

Kosten:

gesamter Kurs:

mit eigenem Pferd:  390,- (u.U. zzgl.  Pferdeunterbringung)

Leihpferd: 25€ pro Kurstag

Für Teilkurs Preis auf Anfrage.

Bei Prüfungsteilnahme zzgl. Prüfungsgebühr (wird auf alle Prüfungsteilnehmer umgelegt, Prüflinge, die kein Mitglied des IPZV oder einem Ortsverband des IPZV sind, müssen zusätzlich 15€ an den IPZV bezahlen)